• An einen Freund senden
  • Drucken

Windbeutel mit Comté-Käse

Zutatenliste

Zutaten für 6 Personen: 

Für die Windbeutel:

75 g Butter
250 ml Milch
1 Prise Salz
1 Drehung aus der Pfeffermühle
150 g Mehl
4 Eier
150 g geriebenen Comté-Käse
1 Ei zum Bestreichen
1 Prise gemahlene Muskatnuss
 

Für die „Sauce vierge“:

1 rote Zwiebel
30 g Walnusshälften
150 g weiße Trauben
1 Bund Schnittlauch
50 ml weißer Balsamico
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

1 Friseesalat
 

Zubereitungszeit:
40 Minuten 
Garzeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad : 3 sur 4

Kosten 3 sur 4

Tipp des Sommeliers

Petit Chablis - La Chablisienne

Ein Petit Chablis mit gefälligem Charakter und blassgelber Farbe mit leicht grünen Reflexen. Ausdrucksvolle Nase mit Aromen von weißen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen perfekt ausgewogen, frisch und weich mit angenehmen mineralischen Noten. Sie geben den Windbeuteln Leichtigkeit und passen hervorragend zum Friseesalat. Ein harmonisches Gespann, mit dem sich die die ersten Frühlingstage aufs Beste willkommen heißen lassen. 

Zubereitung

Windbeutel mit Comté-Käse mit Petit Chablis

Für die Windbeutel:
Den Ofen auf 190°C vorheizen.
Milch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Butter in einem Topf aufkochen.
Den Topf von der Herdplatte nehmen und das Mehl beifügen. Bei kleiner Hitze unterrühren, bis der Teig sich vom Topfboden löst.
Topf vom Herd nehmen und Teig abkühlen lassen.
Eier einzeln unterrühren. Den geriebenen Comté-Käse untermischen.
Windbeutel-Teig in einen Spritzsack füllen und auf ein mit Backpapier belegten Backblech Windbeutel spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C für etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Für den Salat:
Endiviensalat waschen und nur die zarten, knackigen Blätter verwenden.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Trauben waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Walnusshälften und Schnittlauch fein hacken.
Zwiebel, Trauben, Schnittlauch und Walnüsse in eine Schüssel geben. Balsamico-Essig hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl darunter geben und zur Seite stellen.
Salat mit einem guten Löffel Vinaigrette in der Mitte eines flachen Tellers anrichten, Windbeutel darum drapieren.

 

 Tipp vom Küchenchef

Speckwürfelchen dazu geben oder mit der Käse-Sorte variieren: Beaufort oder Gruyère eignen sich ebenfalls hervorragend.
 

Ihre Kommentare

Reagieren Sie, @Chablis antwortet Ihnen!

Ihr Kommentar könnte gelöscht werden, wenn er nicht respektiert die Nutzungsbedingungen des Blogs missachtet..

Bild aktualisieren