Die Bruderschaft der Piliers Chablisiens

Chablis-Weine unterstützen und fördern

Die Hauptaufgabe der „Piliers Chablisiens“ mit ihren bunten Kostümen besteht darin, die Chablis-Weine bei diversen Festen – lokalen, nationalen oder internationalen – zu unterstützen. Diese Weinbruderschaft wurde 1953 von einem Notar aus Chablis, Maître René Sotty, gegründet. Er wollte damit all diejenigen belohnen, die sich um die Werte und Qualität der Chablis-Weine verdient gemacht haben.

 

Bei einem Besuch des Mont Saint Michel in der Normandie war René Sotty von den „Gros Piliers“, den mächtigen Säulen der Krypta überwältigt, die das gesamte Gewicht der Abtei trugen. So war die Parallele gezogen: Die „Piliers Chablisiens“ stützen die Werte der Chablis-Weine.


Möchten Sie mehr über diese Bruderschaft erfahren?

Dann besuchen Sie ihre Website: www.piliers-chablisiens.com

Die Bruderschaft der Piliers Chablisiens

DIE GRADE INNERHALB DER WEINBRUDERSCHAFT

DIE GRADE INNERHALB DER WEINBRUDERSCHAFT

Innerhalb dieser Bruderschaft gibt es verschiedene Grade, deren Namen sich von Begriffen aus der Architektur ableiten. So bildet der „,Stylobate“ den Unterbau des Sockels. Der Sockel („,socle“) trägt den Pfeiler („,pilier“, auch „,Fut“ genannt).

Alle drei gemeinsam sollen den „,Arc Boutant“ (deutsch: Strebebogen) stützen. Danach kommt der Grad „,Chapiteau“ (deutsch: Kapitell).

Der „,Architrave“ (deutsch: Architrav), die höchste Stufe, steht über dem gesamten Kapitell!

Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Die Piliers Chablisiens
Bunte Kostüme der Piliers Chablisiens
Wappen der Piliers Chablisiens
Bunte Kostüme der Piliers Chablisiens
Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens
Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens in den Straßen von Chablis