Blog

Muscheln an Chablis

Muscheln harmonieren wunderbar mit Chablis-Weinen, denn diese betonen ihren Jodgeschmack. Ein klassisches, sehr simples Rezept, das durch Gewürzkräuter und knackige Paprika aufgepeppt wird, was ihm eine leicht würzige Note verleiht! 

Zutatenliste

Zutaten für 4 Personen

- Frische und fleischige Muscheln – ca. ein Liter pro Person
- 1 Zwiebel
- 4 Schalotten
- 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika
- Ein Bund Petersilie
- Ein Bund Koriander
- Olivenöl
- Salz und Pfeffer
- Chablis-Wein (500 ml für 4 Liter Muscheln)

Schwierigkeitsgrad :
  • 3 sur 4
Kosten
  • 3 sur 4

Tipp des Sommeliers

 Chablis

Ein geselliges Gericht und schnell vorzubereiten – das ideale Rezept für ein Essen mit Freunden. Ein purer Geschmack im Mund, der sich perfekt mit den Chablis-Weinen ergänzt. Die Mineralität des Chablis verfeinert den Jodgeschnack der Muscheln, während die Gewürze dem Genuss eine würzige Note verleihen. Ein Chablis 2007 ist der perfekter Partner für dieses Gericht.

Zubereitung

Die Muscheln sorgfältig waschen und reinigen. Zwei Löffel Olivenöl in einen Kochtopf geben und darinn die kleingehackte Zwiebel und die Schalotten anbraten, ohne das diese karamellisieren. Die Muscheln hinzugeben und alles vermischen. Die in feine Scheiben geschnittene Paprika dazugeben und erneut vermischen. Chablis-Wein hinzufügen und den Topfdeckel schließen. Mehrmals umrühren damit alles gleichmäßig kocht. Sobaldsich die Muscheln öffnen, sind sie fertiggekocht. Versuchen Sie nicht, die Muscheln zu öffnen, die sich nicht von selbst geöffnet haben: Werfen Sie sie weg. Mit gehackter Petersilie und Koriander bestreuen. Die Muscheln in eine große Schale geben und genießen!

Es wird empfohlen, denselben Chablis zu trinken, der auch zum Kochen der Muscheln verwendet wurde.

Muscheln an Chablis

Der Kreateur des Rezepts

Das Rezept stammt von Arnaud Valour.

www.valour-lemaire.com

Ihre Kommentare