• An einen Freund senden
  • Drucken

Seebarschfilet, Trüffelbouillon und Kürbispüree mit Haselnüssen

Zutatenliste

Für 4 Personen

4 Seebarschfilets (à 150 g)
150 g Kürbisfleisch
150 ml Crème fraîche
140 g Butter
300 ml Geflügelbrühe
60 g Trüffelabschnitte (erhältlich in Feinkostgeschäften)
50 g Haselnüsse
Fleur de Sel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl

Schwierigkeitsgrad : 3 sur 4

Kosten 3 sur 4

Tipp des Sommeliers

 Chablis Grand Cru

Der Trüffelbouillon ist ein Konzentrat zarter Aromen, die die Finesse und Raffinesse des Seebarschs subtil und geschickt unterstreichen. Dieses Gericht erfordert einen Wein, dessen aromatische Komplexität ein würdiger Gegenspieler ist. Ein Chablis Grand Cru ist besonders geeignet, um die Herausforderung mit Leichtigkeit zu meistern.

Zubereitung

Seebarschfilet, Trüffelbouillon und Kürbispüree mit Haselnüssen und Chablis

Den Kürbis entkernen. In Stücke schneiden und 30 Minuten im Dampfgarer garen lassen. In einem Topf die Crème fraîche zum Kochen bringen. Die Crème fraîche und den Kürbis vermischen und mit 80 g Butter mixen. Beiseitestellen.
Den Ofen auf Grillposition vorheizen.
In einem anderen Topf die Geflügelbrühe zum Kochen bringen. Diese leicht reduzieren lassen. 60 g Butter und die Trüffelabschnitte hinzufügen und alles mixen. Abschmecken.
Die Haselnüsse im Ofen rösten, bis sie leicht gebräunt sind
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Seebarschfilets auf der Hautseite ca. 8 Minuten garen und dabei regelmäßig mit etwas Flüssigkeit begießen. Mit etwas Fleur de Sel abschmecken.

Die Seebarschfilets in großen tiefen Tellern zusammen mit dem Kürbispüree und dem Trüffelbouillon anrichten. Mit den zerhackten Haselnüssen bestreuen.

Der Kreateur des Rezepts

Rezept: CIPA (Comité Interprofessionnel des Produits de l'Aquaculture). Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie auf der Website www.atelierpoisson.fr

Ihre Kommentare

Reagieren Sie, @Chablis antwortet Ihnen!

Ihr Kommentar könnte gelöscht werden, wenn er nicht respektiert die Nutzungsbedingungen des Blogs missachtet..

Bild aktualisieren