• An einen Freund senden
  • Drucken

Doradenfilet mit Limettenzeste und Quinoa-Mango-Risotto

Zutatenliste

Für 6 Personen

6 Doradenfilets à 140 g
6 Prisen Piment d’Espelette
2 cl Olivenöl
350 g weiße Quinoa
1 rote Zwiebel
50 g Parmesankäse Parmigiano Reggiano
1 Bund glatte Petersilie
1 l Gemüsebrühe
6 Prisen feines Salz
1 Limette
3 Prisen feines Salz
30 g Butter
1 Mango
200 ml trockener Weißwein

Schwierigkeitsgrad : 3 sur 4

Kosten 3 sur 4

Tipp des Sommeliers

 Chablis Premier Cru

Die Dorade wird hier von Zutaten mit recht markantem Geschmack begleitet. Piment d‘Espelette, Limette und Mango kommen unterstützend hinzu, ohne dabei die Zartheit und den Geschmack des Fisches zu überdecken. Ein Chablis Premier Cru ist der perfekte Wein, um dieses köstliche Gericht ebenso subtil zu verfeinern.

Zubereitung

Doradenfilet mit Limettenzeste und Quinoa-Mango-Risotto mit Chablis Premier Cru

Für den Fisch:
Die Doradenfilets entgräten, anschließend jedes Filet in 3 Streifen schneiden. Die Zeste der Limetten abziehen und die Limetten pressen. Einen Spritzer Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann die zuvor gesalzenen Filets auf beiden Seiten anbraten. Am Ende des Garvorgangs die Zesten, den Limettensaft und Piment d‘Espelette hinzufügen. Den Fisch damit sorgfältig bestreichen.

Für die Beilage :
Die Mango schälen und fein würfeln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einen Topf ein wenig Olivenöl geben und die Zwiebel mit einer Prise Salz anschwitzen. Sobald die Zwiebel glasig ist, Quinoa und ein Flöckchen Butter hinzufügen und diese einige Augenblicke lang mit dem Fett verrühren.
Dann mit dem Weißwein ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen. Vom Herd nehmen und mit Parmesankäse und kalter Butter binden.
Zuletzt die Mango-Würfel hinzufügen und alles abschmecken.

Anrichten :
Das Quinoa-Mango-Risotto in einem tiefen Teller anrichten und die Doradenfilets darauflegen. Mit Limettensaft beträufeln und mit Petersilienblättern bestreuen.

 Tipp vom Küchenchef

Sie können für dieses Rezept auch Quinoa durch runden Risottoreis ersetzen.

 

Rezept: CIPA (Comité Interprofessionnel des Produits de l'Aquaculture). Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie auf der Website  www.atelierpoisson.fr

Ihre Kommentare

Reagieren Sie, @Chablis antwortet Ihnen!

Ihr Kommentar könnte gelöscht werden, wenn er nicht respektiert die Nutzungsbedingungen des Blogs missachtet..

Bild aktualisieren