Die Climats des Chablis: Mikro-Terroirs

Berdiot (Haupt-Climat)

Prononciation - Chablis Premier Cru Berdiot    Prononciation - Chablis Premier Cru Berdiot

Chablis 1er Cru Berdiot

Hier sind Kenntnisse des burgundischen Dialekts erforderlich! Der Name ging aus dem Verb „,berdôler“ hervor, was so viel bedeutet wie „,auf einem Abhang umkippen“. 

Dieses am rechten Serein-Ufer gelegene Climat ist eher unbekannt, da sein Name nur selten beansprucht wird und auf den Etiketten nicht zu sehen ist. Man kann ihn in einer Flasche Chablis Premier Cru vor sich haben, ohne weitere präzisere Angaben. Dieser Premier Cru liegt auf den Höhen des Dorfes Fyé und ist nach Süden und Westen ausgerichtet. Und doch ist er ganz einzigartig: Zusammen mit seinem Nachbarn Côte de Vaubarousse bildet er die Form eines Amphitheaters in Hanglage. 

Der Name dieses Climats wird nur selten angegeben. Es sind mehrere Ursprünge möglich, die von Langues d’oïl (im Mittelalter gesprochene romanischen Sprachen) bis zum burgundischen Dialekt reichen. Am wahrscheinlichsten liegt der Ursprung im Wort ,„beurdôlée“, was so viel heißt wie ,„steil abfallendes Gelände“. Tatsächlich braucht man nur in einem Wörterbuch der regionalen Sprache zu blättern, um sicher zu sein: Das Verb „,beurdôler“ bedeutet rollen, oder auf einem Abhang umkippen. 

Berdiot ist ein Climat am rechten Ufer

Côte de Vaubarousse (Haupt-Climat)

Côte de Vaubarousse ist ein Climat am rechten Ufer

Prononciation - Chablis Premier Cru Côte de Vaubarousse    Prononciation - Chablis Premier Cru Côte de Vaubarousse

Chablis 1er Cru Côte de Vaubarousse

Zwei Erklärungen sind möglich: Ist es die rote Farbe durch Eisenoxid oder sind es die vom Frost rotgefärbten Reben?

Côte de Vaubarousse liegt am rechten Serein-Ufer mit südlicher und westlicher Ausrichtung. Mit seinem Nachbarn Berdiot bildet es die Form eines ziemlich steilen Amphitheaters. Wie sein Nachbar gehört es zu den Haupt-Climats, die nur selten beansprucht werden. Man findet die Weine manchmal in Flaschen vor, die nur mit Chablis Premier Cru etikettiert sind, ohne jede weitere Angabe.

Der Name dieses Climats wird nur selten angegeben. Vaubarousse? Aber was mag dieser so eigenartig klingende Name bedeuten? Einige sagen, er beziehe sich möglicherweise auf die roten Böden (den roten lehmigen Schluff der benachbarten Ebenen), die durch Erosion zu Tage treten. Anderen zufolge hätte Côte de Vaubarousse häufig unter Frostphasen gelitten; die Menschen früher sagten daher, dass sich die unteren Reben dadurch rot verfärbten („,roussies“).