Blog

Mit Salz gebeizte Crisenon-Forelle, Bohnenkrautglee und Zwergsauerampfer-Coulis

Durch das Beizen der Forelle in Salz gelingt es Benjamin Linard, den ganzen Geschmack der Forelle zu bewahren. Das zarte Fleisch des Fisches wird durch die aromatischen Kräuter geschickt aufgepeppt. Ein Petit Chablis ist der ideale Weinbegleiter für diesen frischen Teller.