CHABLIS-WEINE KENNENLERNEN UND VERKOSTEN

Das Weinfest wird vom Fremdenverkehrsamt in Kooperation mit dem Fachverband für Bourgogne-Weine  BIVB (Bureau Interprofessionnel des Vins de Bourgogne) organisiert.


Es gehört zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres, bei dem mehr als 50 Aussteller ihre Weine verschiedener Appellationen im Ortskern von Chablis zum Entdecken und Verkosten anbieten. Auf dem Programm stehen Ausstellungen von Weinbau-Geräten, Straßenanimationen, Umzüge und Inthronisierungen durch die Weinbruderschaft der „Piliers Chablisiens“. Das erste Weinfest wurde im Jahr 1949 organisiert und verkörperte die Renaissance von Chablis. Seitdem wird es jedes Jahr am vierten Oktoberwochenende gefeiert und versammelt Tausende von Besuchern – Profis und Weinliebhaber, Kenner und Neulinge.

 

Die 73. Ausgabe das Chablis-weinfest findet am 23. und 24. Oktober 2021 !

Das Chablis-Weinfest
Zeremonie

Die Taufe des Jahrgangs

Bei jedem Weinfest wird der neue Jahrgang im Beisein einer Patin und eines Paten getauft. Traditionell blickt man im Rahmen dieser Zeremonie auf das vergangene Jahr zurück und es werden die ersten geschmacklichen Merkmale des Jahrgangs beschrieben.

Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens in den Straßen von Chablis
Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens in den Straßen von Chablis
Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens in den Straßen von Chablis
Das Chablis-Weinfest
Das Chablis-Weinfest
Aufmarsch der Bruderschaft der Piliers Chablisiens in den Straßen von Chablis
Fanfare in den Straßen von Chablis
Fanfare in den Straßen von Chablis
Das Chablis-Weinfest
Inthronisierung durch die Piliers Chablisiens