• An einen Freund senden
  • Drucken

Chablis Grand Cru

Glas Chablis Grand Cru

Chablis Grand Cru - Prononciation de l'appellation   

In der Appellation Chablis Grand Cru gibt es 7 Climats (Lagen): Blanchot, Bougros, Les Clos, Grenouilles, Preuses, Valmur und Vaudésir.
Sie wird hauptsächlich in der Gemeinde Chablis, aber auch in Fyé und Poinchy produziert.

  • CHARAKTER DER WEINE

Ihre grüngoldene Farbe entwickelt sich mit dem Alter zu einem hellen Gelb. Sie lassen sich sehr gut lagern (10 bis 15 Jahre, manchmal auch länger). In der Nase zeigen sie intensive mineralische Aromen (Feuerstein). Diese lassen aber dennoch Platz für Noten von Lindenblüten, Trockenfrüchten und Mandeln mit leichten Honig-Anklängen. Der Mousseron-Pilz gibt ihnen einen Hauch von Typizität. Am Gaumen ist das Gleichgewicht von Frische und Fülle perfekt, was den Charme dieses unvergleichlichen und authentischen Weines ausmacht. Das schönste Juwel in der Krone von Chablis ist ein nuancenreicher Wein, der seinen Ausdruck durch die verschiedenen Lagen erhält.

Erlernen Sie die Kunst, die Chablis-Weine zu verkosten. Klicken Sie hier.

 

  • Chablis Grand Cru : Emotion und Kraft

Sie wollen wissen, mit welchen Gerichten ein Chablis Grand Cru hervorragend mundet? Schauen Sie sich das Video an!

 

 

  • LAGE

Den Chablis Grand Cru findet man in der Gemeinde Chablis und am rechten Ufer des Serein – ein kleiner Fluss, der die Region von Süden nach Norden durchzieht – im Nordosten des Dorfes auf einer Höhe von 100 bis 250 Metern. Ihre Sonnenausrichtung macht die Appellation Chablis Grand Cru einzigartig. Es gibt 7 Grand Cru-Climats, die auf dem Etikett angegeben werden. Jede von ihnen hat einen eigenen Charakter, in dem sich die wunderbare Vielseitigkeit der Chardonnay-Traube zeigt: Blanchot, Bougros, Les Clos, Grenouilles, Preuses, Valmur und Vaudésir.

 

  • TERROIRS

Die Terroirs, die sich vor 150 Millionen Jahren im oberen Jura gebildet haben, sind aus Kalkstein und Mergel mit winzigen fossilen Überresten der Austernart Exogyra virgula. Die Appellation Chablis Grand Cru ist eine der wenigen französischen AOCs, die sich auf die Geologie bezieht (vor allem auf die Kimmeridgium-Stufe).

Chablis Grand Cru

  • CHABLIS GRAND CRU IN EINIGEN ZAHLENCHABLIS GRAND CRU IN EINIGEN ZAHLEN

Appellation d’origine contrôlée (geschützte Ursprungsbezeichnung) seit 1938
Produktionsfläche: 102 ha im Jahr 2015 (1 Hektar (ha) = 10 000 m²)
Weinproduktion: 4 214 hl (1 Hektoliter (hl) = 100 Liter = 133 Flaschen)
Durchschnittliche Jahresernte von 2011 bis 2015: 4 555 hl

      

Den Steckbrief der Appellation downloaden - Chablis Grand Cru Den Steckbrief der Appellation downloaden